Umwelterziehung

Das Projekt‚ Gestaltung des Schulhofs als naturnaher Spiel-, Lern- und Begegnungsraum zählt zum Themenschwerpunkt ‚ökologische Schulgeländegestaltung'.

Schüler und Schülerinnen der Unter-, Mittel- und Oberstufe gestalten gemeinsam ihren Schul-Lebensraum im klassen- und fächerübergreifenden Unterricht mit Eltern, den Lehrern und Lehrerinnen und den an der Schule beschäftigten Handwerks-meistern.

Es ist geplant, das Schulhofprojekt mit der Entsiegelung von Teilflächen des betonierten Schulhofs zu beginnen. Anschließend sollen die Schüler und Schülerinnen ihre Ideen von einem schülergemäßen Schul-Lebensraum, die sie bereits in Modellen dargestellt haben, Schritt für Schritt verwirklichen.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Weidengänge und –hütten,
  • ein Sandkasten,
  • Trockenmauern,
  • ein grünes Klassenzimmer,
  • ein Grillplatz,
  • ein Schulgarten mit einer Kräuterspirale,
  • Spielgeräte,
  • Ruhezonen,
  • und vieles mehr.

Manche Einzelprojekte sind inzwischen fertiggestellt (z.B. Sandkasten, Grünes Klassenzimmr, Grillplatz, Kräuterspirale, Schulgarten), manche im Prozess und manche sind die Projekte für die Zukunft. Im Schuljahr 2008/ 2009 hat der Lehramtsanwärter Herr Zwick. Eby, im Rahmen einer Examensarbeit, mit den Schülern, Tonplatten gestaltet und in unterschiedlichen Farben gebrannt. Diese wurden im Schulhof an Betonpfeiler angebracht.

Termine

Suche

Terminkalender zum Download

Laden Sie den aktuellen Terminkalender unserer Schule als PDF-Datei herunter.