Offener Ganztag

Weg der Nachmittagsbetreuung

 

OGTS-Steckbrief

Träger:

Netzwerk e.V. - Soziale Dienste und Ökologische Bildung

OGTS-Leitung:

Julia Beiderbeck

Telefonnummern:

0221-356899920 (Büro)

0221-356899959 (Gruppenraum)

Email-Adresse:

Kosten:

Das Essensgeld, welches zu entrichten ist, beträgt 60€ (eine Ermäßigung über BuT ist möglich). Der Elternbeitrag an die Stadt Köln ist einkommensgestaffelt und beträgt maximal 180€.

Betreuungsvertag:

Der Betreuungsvertrag wird für die Dauer eines Schuljahres geschlossen. Seine Laufzeit verlängert sich automatisch um ein Schuljahr, sofern er nicht bis zum 31.05. gekündigt wird.

Anwesenheitspflicht:

Es besteht eine generelle Anwesenheitspflicht bis 15.00 Uhr. Unsere Abholzeiten sind zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr festgelegt. Nach Absprache sind aus pädagogischen Gründen auch frühere Abholzeiten möglich.

Tagesablauf:

12.00-12.45 Uhr: Freispielzeit

12.45-13.30 Uhr: Hausaufgabenzeit

13.30-14.15 Uhr: Mittagessen

14.15-15.00 Uhr: Spielzeit

15.00-16.00 Uhr: AG oder Freispielzeit

Mittagessen:

Die Teilnahme an der OGTS schließt ein tägliches warmes Mittagessen sowie Getränke ein. Wir nehmen Rücksicht auf religiöse Gebote sowie auf Lebensmittelallergien Ihres Kindes. Gerne können Sie sich auch online über unseren Caterer, Die Menü-Manufaktur Hofmann, informieren (http://www.die-menue-manufaktur.de).

Hausaufgaben:

Die SchülerInnen lernen selbständig, zügig und rücksichtsvoll zu arbeiten. Das OGTS – Team sorgt für eine ruhige Lernatmosphäre und gibt bei Bedarf Hilfestellung (wir sind keine Nachhilfe!). Die Kontrolle auf Richtigkeit obliegt den Lehrern und Eltern.

AGs:

Wir bieten Ihrem Kind eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften aus dem sportlichen, handwerklichen und kreativem Bereich an. Die Kinder wählen zu Beginn des Schulhalbjahres ein bis zwei AGs. Eine Abholung während der AG Zeit ist nicht möglich.

Ferien:

In den Herbst- und Osterferien (eine Woche der Osterferien) sowie drei Woche in den Sommerferien bieten wir eine Betreuung zwischen 08.00 Uhr und 15.00 Uhr an. Eine Teilnahme an den Ferienbetreuungen ist nur nach vorheriger Anmeldung bis zu der genannten Frist möglich. Für Fahrkosten und Eintrittsgelder werden zusätzliche Beiträge erhoben. In den Ferien fahren weder Schulbus noch Taxen.

 

 

Vorteile HzE

Termine

Suche